Auszubildende Erzieher/in

Zu unserem Berufsverband zählen viele junge Kolleginnen und Kollegen, die sich in der Arbeitsgemeinschaft junger Erzieher (AjE) und im Studentenring engagieren:

  • Auszubildende an Berufsfachschulen für Kinderpflege
  • Studierende an Fachakademien für Sozialpädagogik
  • Studierende von frühpädagogischen bzw. kindheitspädagogischen Studiengängen
  • Berufspraktikantinnen und Berufspraktikanten
  • Lehramtsstudierende
  • Lehramtsanwärter/innen
  • Pädagoginnen und Pädagogen kurz nach dem Berufseinstieg

Was bietet die KEG für Auszubildende?

Sondertarife bei voller Leistung

Wir bieten Ihnen faire Bedingungen

Schüler und Studierende zahlen keinen Beitrag

Berufspraktikantinnen und Berufspraktikanten zahlen einen Sondertarif von 4,00 Euro/Monat

 

Rechtsschutz und Versicherungen

Wir bieten Ihnen professionellen Schutz

  • Dienst-, Amts- und Privathaftpflichtversicherung
  • Dienstschlüsselversicherung
  • Vermittlung von Rechtsberatung und Rechtsschutz in dienstlichen Angelegenheiten

Kompetente Beratung und nachhaltige Information

Wir sind für Sie da und liefern zuverlässig Informationen

Die KEG bietet allen jungen Kolleginnen und Kollegen ein offenes Ohr und eine kompetente Beratung (ggf. Vermittlung von Ansprechpartnern).

Falls Sie also Hilfe benötigen oder eine Frage haben - unsere versierten Fachleute bzw. erfahrenen Kolleginnen und Kollegen erreichen Sie entweder über Ihren Bezirksverband oder den Landesverband Bayern.

Unsere Mitgliederzeitschrift "Christ und Bildung" liefert aktuelle Artikel und Beiträge für Pädagoginnen und Pädagogen.

Das Besondere: Mit unserer Rubrik "Sozialpädagogisches Forum" wissen Sie immer, welche Themen für den sozialpädagogischen Bereich wichtig sind.

Die KEG organisiert regelmäßig Informationsveranstaltungen für Studierende an bayerischen Fachakademien.

Die KEG veranstaltet praxisbezogene Seminare und Fort- und Weiterbildungen zu verschiedenen Themen. Das aktuelle Fortbildungsprogramm finden Sie hier

Bei uns erhalten Mitglieder Broschüren und Praxishelfer (Kalender, etc.). Darüber hinaus können Sie bei uns praxisrelevante Veröffentlichungen (z.B. "Zum Glück Bücher") und Publikationen (z.B. das Inklusionspapier der KEG/ Werteerziehung in der Kindertageseinrichtung/ etc.) kostenlos bzw. zu Sonderpreisen beziehen.

 

Netzwerk aus erfahrenen Lehrkräften und Pädagogen

Profitieren Sie von der Kompetenz und dem Wissen unterschiedlicher Bildungsbereiche

Die KEG vereint Pädagoginnen und Pädagogen mit multiprofessionellem Erfahrungswissen. So treffen Sie bei uns auf:

  • Lehrende an Bildungsinstitutionen
  • Lehrkräfte jeder Schulart
  • Erzieher/innen
  • Förderlehrkräfte
  • Heilpädagogen
  • Fachlehrkräfte
  • Studierende
  • Lehramtsanwärter/ Referendare

Die Grundlage der Katholischen Erziehergemeinschaft ist ein christliches Menschen- und Werteverständnis. Die Mitgliedschaft in der katholischen bzw. christlichen Kirche ist jedoch keine Voraussetzung.

 

Aktive Mitgestaltung der Bildungspolitik

Wir behalten die Bildung für Sie im Blick

Die KEG vertritt seit Jahren effektiv die Interessen der jungen Kolleginnen und Kollegen. So machen wir uns stark für...

  • eine Erziehung und Bildung in der die Heranwachsend im Mittelpunkt stehen
  • effektive Rahmenbedingungen im Bildungswesen
  • ein faires Gehalt
  • eine differenzierte und qualitative Ausbildung
  • eine stetige Verbesserung der Situation von jungen Erzieher/innen
  • eine sinnvolle und verantwortliche Umsetzung der Inklusion

Die KEG als aktiver Partner bei Tarifverhandlungen und StreikaktionenMitarbeitervertretung (MAV): Gewählte Vertreter/-innen, die sich für Ihre Interessen und Anliegen vor Ort einsetzenAktive Mitgestaltung durch die Arbeit in Referaten, Arbeitsgruppen, etc.

Ein Verband lebt von dem Engagement und dem Wissen seiner Mitglieder!