AJE – Gemeinsam etwas bewegen

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

mein Name ist Michaela Wind und ich freue mich sehr, die Vertretung der AJE auf Landesebene übernehmen zu dürfen. Die Arbeitsgemeinschaft Junger Erzieher (AJE) ist ein Zusammenschluss von Studierenden, Lehramtsanwärtern, Referendaren und jungen Lehrkräften aller Schularten innerhalb der KEG.

Nach dem Lehramtsstudium in Regensburg bin ich jetzt in meinem Heimatbezirk Schwaben als Lehrerin tätig. Derzeit unterrichte ich an der Grundschule Mindelheim eine jahrgangsgemischte Klasse der Flexiblen Grundschule, nachdem ich zuvor in der dritten und vierten Jahrgangsstufe eingesetzt war.

Als Ansprechpartnerin stehe ich jungen Lehrkräften, Lehramtsanwärtern und Studierenden so gut ich kann zur Seite und setze mich für die Belange der jungen Lehrkräfte ein.

                                               Liebe Grüße,

                                               Michaela Wind

 

P.S.: Du möchtest Dich im Referat engagieren oder nähere Informationen erhalten? Wir treffen uns regelmäßig zu aktuellen Themen. Melde Dich gerne bei mir unter: aje(at)keg-bayern.de

 


Für junge Lehrkräfte und Studierende bietet die KEG ein vielfältiges und auf ihre Bedürfnisse angepasstes Serviceangebot.

Unsere Angebote:

  • Informationsaustausch unter (angehenden) Junglehrern
  • Hilfestellung durch Publikationen und Informationsveranstaltungen
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Aktivitäten und Veranstaltungen
  • Workshops, Projekte und Arbeitsgruppenkostenlose Anwartschaftsversicherung
  • "Durchblick-Ordner" mit Tipps und Hilfestellungen für Lehramtsanwärter

Wir machen uns stark für:

  • eine moderne Ausbildung
  • zeitgemäße Rahmenbedingungen im Schulwesen
  • eine gute Anstellungs- und Ausbildungssituation in allen Lehrämtern
  • die Steigerung des Berufsimages
  • die Bildung von multiprofessionellen Teams
  • die Gesunderhaltung unserer Lehrkräfte

Wie und wo kannst du dich engagieren?

  • Regelmäßige regionale AJE-Treffen im Bezirk. Frag hier am besten deinen Bezirksvorsitzenden oder in der Geschäftsstelle nach.
  • Mitarbeit in der überregionalen Arbeitsgruppe. Hier setzen wir uns Jahr für Jahr mit einem speziellen Thema auseinander.

Schwerpunkt 2017 (in Zusammenarbeit mit dem AK Grundschule):
Die Problematik der Grundschulzeugnisse - Welche innovativen Vorschläge gibt es? Welche Veränderungen können auf den Weg gebracht werden?


"Gemeinsam können wir etwas bewegen! Wir laden dich deshalb ein, dich für die Interessen und Bedürfnisse junger Pädagogen einzusetzen - egal ob du regelmäßig oder punktuell aktiv werden möchtest."

In vielen Bezirken leistet die AJE vor Ort bereits sehr viel und setzt sich mit Fortbildungen, Prüfungsvorbereitungen, vielfältigen Veranstaltungen und natürlich auf standespolitischer Ebene stark für die Interessen ihrer jungen Lehrkräfte ein. Diese gute Arbeit in den einzelnen Bezirken möchten wir künftig noch ein Stück weit mehr miteinander vernetzen, um auch auf Landesebene von dem großen Engagement unserer Mitglieder zu profitieren.