Schule und Digitalisierung - geht das (zusammen)?

"2021 ist das Jahr der digitalen Bildung!", so Dorothee Bär, Staatsministerin bei der Bundeskanzlerin und Beauftragte der Bundesregierung für Digitalisierung.

Aufgrund des Drucks durch die Corona-Pandemie sei im Jahr 2020 allerdings "wahnsinnig viel passiert. Man habe sich auf die Ausstattung von Lehrerinnen und Lehrern geeinigt und einen Sondertopf für bedürftige Schülerinnen und Schüler geschaffen. Für mich ist ganz klar: 2021 ist das Jahr der digitalen Bildung! Da müssen bestimmte Voraussetzungen geschaffen sein, dass ich sofort immer, täglich und minütlich vom Präsenzunterricht in den digitalen Unterricht wechseln kann. Auch in außerpandemischen Zeiten, weil natürlich immer irgendetwas sein kann", bekräftigt Bär.

Wenn es nach ihr geht, sei der Digitalunterricht auch nicht nur an digitalen Endgeräten festzumachen: "Wir brauchen anderen Lehrpläne. Wir brauchen eine ganz andere Art des Unterrichts, weil über sechzig Prozent aller Schülerinnen und Schüler, die im Jahr 2020 die Grundschule besuchen – ich habe selbst zwei zuhause – einmal in Berufen arbeiten werden, die es im Jahr 2020 noch gar nicht gibt. Das heißt, wir bereiten unsere Kinder auch auf ein Leben vor, das mit dem, was sie dann später erleben werden überhaupt nichts gemein hat." Es sei noch vieles im Argen, so die fränkische Politikerin.

Was genau im Argen liegt, verrät Sie im Digital-Talk am 08.März 2022!

Termin: Am 08.03.2022 ab 17.00 Uhr

Wo? Digital über BigBlueButton / Den Einwahllink erhalten Sie rechtzeitig vor der Veranstaltung.

Gäste: Dorothee Bär, Staatsministerin bei der Bundeskanzlerin und Beauftragte der Bundesregierung für Digitalisierung / Gerlinde Kohl, Bundesvorsitzende der KEG Deutschlands / Walburga Krefting, Landesvorsitzende der KEG Bayern

Kosten: KEG Mitglieder 0€ / alle anderen 0€

Dorothee Bär, Staatsministerin bei der Bundeskanzlerin und Beauftragte der Bundesregierung für Digitalisierung
Gerlinde Kohl, Bundesvorsitzende der KEG Deutschlands
Walburga Krefting, Landesvorsitzende der KEG Bayern