2024#24 Am Ende der Fahnenstange ist die Aussicht gut - „Pädagogische Grenzsituationen meistern“

Startdatum und Uhrzeit

15.10.2024 - 09:00

Enddatum und Uhrzeit

15.10.2024 - 16:00

Preis

100 €

Ort

Caritas-Pirckheimer-Haus
Königstr. 64
Nürnberg
90402

Redner

Corinna Lippert

Mitglieder der KEG

erhalten bei Kursbesuch einen Buchgutschein des St. Michaelsbundes (www.michaelsbund.de) im Wert von 20,00 € pro Fortbildung (Bitte bringen Sie zur Veranstaltung Ihren Mitgliedsausweis mit)!

Teilnehmer

Mindestens 12 Personen, maximal 20 Personen

Anmeldeschluss

Drei Wochen vor Veranstaltungsbeginn.

Ihre Anmeldung ist in der Regel gleichzeitig eine Zusage. Alle notwendigen Informationen sowie die Rechnung erhalten Sie rechtzeitig vor Kursbeginn.

Schwerpunktthema 2024 Teamentwicklung und Teamgesundheit

Seminarinhalte:
Sicher kennen Sie Situationen aus Ihrem Kita-Alltag, die Sie an Ihre Grenzen bringen, in denen Sie nicht mehr weiterwissen. Kinder machen uns manchmal sprach- und hilflos oder wir reagieren mit starken Emotionen, da wir uns provoziert fühlen oder das Kind nicht erreichen. Die vertrauten Methoden sind in diesen Situationen nicht ausreichend – wir sind am Ende der Fahnenstange angekommen!

Zielkompetenzen:

  • in der Fortbildung werden wir erlebte (Grenz-)Situationen reflektieren,

  • indem wir eigenes Handeln und Verhalten betrachten,

  • die Bedürfnisse und Bindungswünsche der Kinder ansehen,

  • die Tagesstruktur und bestehende Regeln im Alltag auf den Prüfstand stellen und

  • erarbeiten, wie die Umsetzung im pädagogischen Alltag praktisch aussehen kann.

Sodass wir am Ende der Fortbildung mit guter Aussicht, neuen Ideen und Methoden in pädagogische Grenzsituationen gehen!

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme!

„Die Fort- und Weiterbildungen für pädagogische Mitarbeitende aus Kindertageseinrichtungen werden aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Soziales, Familie und Integration gefördert.“