Information der Fachgruppe Förderlehrer

Die Fachgruppe Förderlehrer der KEG informiert über die "Maßnahme des Kultusministeriums zur Bekämpfung des Lehrermangels"

Die Information als Download

Die KEG und die Fachgruppe Förderlehrer der KEG im Besonderen sieht die angekündigte Maßnahme den eigenverantwortlichen Unterricht von Förderlehrkräften von derzeit durchschnittlich acht Wochenstunden auf zehn Wochenstunden anzuheben, sehr kritisch!
Auf dem Papier mag dies bei ca. 1320 Förderlehrkräften einem Gewinn von ungefähr 91 Grund- und Mittelschul-Vollzeitlehrkräften entsprechen, aber eine sichere bzw. bessere Unterrichtsversorgung in den kommenden Schuljahren kann dadurch nicht gewährleistet werden. Förderlehrkräfte dürfen laut Dienstanweisung von 2014 im eigen-verantwortlichen Unterricht „nur“ förderlehrerspezifische Aufgaben über-nehmen, welche nicht benotet werden, wie z.B.:


-Förderunterricht für Schülerinnen und Schüler mit besonderen Schwierigkeiten beim Erlernen des Lesens und des Rechtschreibens oder mit besonderem Förderbedarf (§ 27 Abs. 6 GrSO und § 36 Abs. 9 MSO)


- Förderung (förderlehrerspezifische Tätigkeiten) von Schülerinnen und Schülern im Bereich Deutsch als Zweitsprache (§ 29 GrSO und § 38 MSO)

- Sprachförderung für Schülerinnen und Schüler mit deutscher Muttersprache

- Leitung von Arbeitsgemeinschaften gemäß Nr. 7 der Bestimmungen zur Stundentafel der Grundschule (§ 33 Abs. 1 GrSO) sowie Nr. 4 der Stundentafel für die Mittelschule (§ 42 Abs. 1 MSO)

Wir sind Förderlehrkräfte und keine „kostengünstige Alternative“ für GS- und MS- Lehrer in Notzeiten!

Mit dieser Maßnahme wird es immer schwieriger Förderlehrkräfte nur an einer Schule einzusetzen, da den Schulen kaum zusätzliche Stunden für förderlehrerspezifische Aufgaben zugewiesen werden.
Dies wäre ein enormer Qualitätsverlust und zerstört das Berufsbild! Seit vielen Jahren übernehmen die Förderlehrkräfte bereits Stunden aus dem Stundendeputat der Grund- und Mittelschullehrkräfte, die mit A12/A13 besoldet werden! Diese Stunden sollen jetzt noch erhöht werden!

Wir bleiben für Euch dran!

Eure Landesfachgruppe Förderlehrer in der KEG

nadine.vandegabel(at)keg-bayern.de

www.keg-bayern.de
Nadine van de Gabel
Landesfachgruppe FÖL
0170- 79 666 06

Die Information als Download

zurück