2025#14 AD(H)S und Autismusspektrumstörungen bei Kindern

Startdatum und Uhrzeit

08.04.2025 - 09:00

Enddatum und Uhrzeit

09.04.2025 - 17:00

Preis

240

Ort

Konferenzraum Michealsbund
Herzog-Wilhelm-Str. 5.
(fußläufig Karlsplatz Stachus)
München
80331

Redner

Sybille Schmitz

KEG Mitglieder

erhalten bei Kursbesuch einen Buchgutschein des St. Michaelsbundes (www.michaelsbund.de) im Wert von 20,00 € pro Fortbildung. (Bitte geben Sie bei Anmeldung Ihre Mitgliedsnummer an.)

Teilnehmer

Mindestens 12 Personen, maximal 15 Personen

Anmeldeschluss

Drei Wochen vor Veranstaltungsbeginn.

 

Ihre Anmeldung ist in der Regel gleichzeitig eine Zusage. Alle notwendigen Informationen sowie die Rechnung erhalten Sie rechtzeitig vor Kursbeginn.

Ursachen, Formen, Symptome, Diagnostik, Behandlung und pädagogische Begleitung

Einleitung:

In dieser Fortbildung befassen wir uns am 1. Tag mit dem Phänomen der Aufmerksamkeitsdefizitstörungen mit und ohne Hyperaktivität und am 2. Tag mit den Autismusspektrumstörungen (ASS) bei Kindern und Jugendlichen. Es geht darum, einen fachlich fundierten Einblick zu erhalten und konkrete Schlüsse und Handlungsweisen für die pädagogische Praxis zu entwickeln (Begleitung der Kinder und Beratung der Eltern).

Inhalte:

  • Formen, Symptome, Ursachen, Behandlung von AD(H)S bei Kindern

  • pädagogische Möglichkeiten und Grenzen der Begleitung von betroffenen Kindern

  • Formen, Symptome, Ursachen, Behandlung von ASS bei Kindern

  • pädagogische Möglichkeiten und Grenzen der Begleitung betroffener Kindern

  • Videobeispiele an beiden Fortbildungstagen

  • Fragen und Praxisfälle der Teilnehmenden bearbeiten

  • Kollegialer Austausch

 

Zielkompetenzen:

Die Teilnehmenden

  • erweitern ihr Fachwissen im Bereich AD(H)S und Autismusspektrumstörungen,

  • reflektieren verschiedene Praxissituationen aus dem pädagogischen Alltag,

  • erhalten konkrete Empfehlungen für die Begleitung betroffener Kinder,

  • erarbeiten die Fortbildungsinhalte interaktiv/co-konstruktiv und

  • bearbeiten verschiedene Praxisfälle und erleben intensiven, kollegialen Austausch.

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme!