Zeitgeschichte: München und der Nationalsozialismus



    Termin

    Mittwoch, 22.11.2017 - 15:00 Uhr

    Seit dem 1. Mai 2015 zeigt das NS-Dokumentationszentrum seine Dauerausstellung „München und der Nationalsozialismus". Die Dokumentation behandelt die Themen Ursprung und Aufstieg des Nationalsozialismus in München, die besondere Rolle der Stadt im Terrorsystem der Diktatur und den schwierigen Umgang mit dieser Vergangenheit seit 1945. Leitthemen sind u.a. „Ausgrenzung und Verfolgung", „Warum München?", „Was hat das mit mir zu tun?".


    NS-Dokumentationszentrum München,
    Brienner Straße 34
    80333 München
     

     
    Dauer 15:00 bis ca. 17:00 Uhr.


    Eintritt und Führung frei


    Bitte melden Sie sich bis zum 12.11.2017 bei der Geschäftsstelle der KEG Oberbayern an oder direkt mit untenstehendem Anmeldeformular.

    Die Teilnehmerzahl ist auf max. 17 Personen beschränkt. (KEG Mitglieder werden bevorzugt)

     

    Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

    Stephan Wiesheu,
    Organisation



    zurück