Schnupperworkshop der Akademie Kinder Philosophieren

Am 20. April 2018 findet ein Schnupperworkshop der Akademie Kinder Philosophieren statt.

Jedermann - jede Frau, aber auch jedes Kind kann philosophieren: „Wo komm ich her?“ oder „Wofür braucht’s Regeln?“ – Was sind „philosophische“ Fragestellungen, woher kommen sie und warum sollten wir darüber sprechen?

Die TeilnehmerInnen philosophieren unter Anleitung ausgebildeter TrainerInnen der Akademie und reflektieren die Methodik: Was können wir in philosophischen Gesprächen erörtern und welchen Nutzen haben PädagogInnen für ihre Arbeit? Welche Kompetenzen werden gefördert, was können Kinder, Jugendliche und Erwachsene aus den Gesprächen ziehen? Durch das unmittelbare Erleben und Reflektieren bekommen die Teilnehmenden Anregungen für Umsetzungsmöglichkeiten des Philosophierens mit Kindern und Jugendlichen in der eigenen Einrichtung.

Die Kursgebühr beträgt 45 Euro inkl. Kaffee und Kuchen und dauert drei Stunden. Der Workshop findet am Domberg in Freising statt. Anmeldung und Infos bei prisca.wunderlich[at]kinder-philosophieren.de oder unter 089-44108-520.

 

Seit 2007 bietet die Akademie Kinder philosophieren der gfi gGmbH Fortbildungen zum Philosophieren mit Kindern und Jugendlichen für pädagogische Fachkräfte an. In diesem Rahmen entwickelt sie stetig neue, kreative Ansätze zur Umsetzung des Philosophierens in Kindertageseinrichtungen und Schulen sowie in der Ausbildung pädagogischer Fachkräfte. Philosophie wird als kritische und ergebnisoffene Weise betrachtet, gemeinsam über die Welt nachzudenken mit dem Ziel, eigene Gedanken zu formulieren, Orientierung in der Welt zu finden, Probleme eigenständig zu lösen und Vorurteile aufzudecken. So sind die Fortbildungskonzepte der Akademie Kinder philosophieren grundsätzlich darauf ausgelegt, das eigene Erleben und die eigenen Erfahrungen in den Mittelpunkt zu stellen. www.kinder-philosophieren.de

zurück