Im Arbeitskreis Religionspädagogik tauschen wir uns über religionspädagogische Themen aller Art aus und bringen gemeinsam Projekte auf den Weg. Uns beschäftigen Fragestellungen, wie z.B.

Wie kann zukunftsfähiger Religionsunterricht heute aussehen?

Wie kann Werteerziehung auf christlicher Grundlage gelingen?

Welche Bedeutung hat Religion in der Gesellschaft?

Im Schulversuch „Konfessioneller Religionsunterricht mit erweiterter Kooperation“ ging zum Schuljahr 2020/21 eine langjährige Forderung des Arbeitskreises in Erfüllung.

Unterstützt werden wir in unserer Arbeit von dem geistlichen Beirat der KEG, Pfarrer Rainer Maria Schießler. Neue Mitglieder sind stets willkommen.