Das Referat Sonderpädagogik/Förderschulen in der KEG tritt für die Belange der Mitarbeiter*innen und Schüler*innen an Förderschulen und Schulen für Kranke ein. Wir machen uns für eine „Vielfalt der Förderorte“ stark. So muss es neben Beschulungsmöglichkeiten im inklusiven Setting nach wie vor Förderschulen geben, um jedem Kind in seiner Einzigartigkeit gerecht zu werden.

Überall, wo Kinder und Jugendliche mit sonderpädagogischem Förderbedarf beschult und betreut werden, braucht es qualifiziertes Personal. So setzt sich das Referat Sonderpädagogik/Förderschulen vor allem für eine qualitativ und quantitativ hochwertige Personalausstattung an Förderschulen und gute Arbeitsbedingungen der Mitarbeiter*innen vor Ort ein.

Etwa zweimal im Jahr erscheinen die Sonderpädagogischen Mitteilungen, die zeigen, welche Themen uns gerade besonders wichtig sind.

Möchten Sie im Referat Sonderpädagogik mitarbeiten? Melden Sie sich einfach unter: sonderpaed(at)keg-bayern.de

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Thomas Herbst

Referatsleiter Sonderpädagogik in der KEG