Unterrichtshilfen zur Europawahl für Erstwähler

Vorbereitung auf die Europa-Wahl"Seid dabei!" Erstmals dürfen 16-Jährige in Bayern an der Europawahl teilnehmen.

Mit dem Beschluss des Bundestags im November 2022 wurde das Mindestwahlalter für die Wahlen zum Europäischen Parlament in Deutschland auf 16 Jahre gesenkt. Das bedeutet, dass 16-Jährige in Bayern bei der kommenden Wahl am 9. Juni 2024 erstmals über das aktive Wahlrecht verfügen und die europäische Politik direkt mitgestalten können.

Diese Veränderung stellt nicht nur eine Herausforderung, sondern auch eine Chance für unsere Schulen dar. Es gilt, zahlreiche Erstwählerinnen und Erstwähler in ihrer Partizipationskompetenz zu unterstützen, damit sie informiert und verantwortungsbewusst von ihrem Wahlrecht Gebrauch machen können.

Dazu gehört nicht nur das Verständnis für den Wahlmodus, zentrale Wahlrechtsgrundsätze und die Funktionen des Europäischen Parlaments, sondern auch die Bedeutung der Wahlteilnahme jedes Einzelnen für die Demokratie in Europa.

Demokratieerziehung und Europabildung sind bereits in den Fachlehrplänen aller Schularten sowie im schulart- und fächerübergreifenden Bildungs- und Erziehungsziel der Politischen Bildung im LehrplanPLUS verankert und somit Aufgabe aller Fächer. Die Vorbereitung auf die Europa-Wahl kann daher im Rahmen der lehrplanmäßigen Verortung im Fach Politik und Gesellschaft bzw. je nach Schulart in dem entsprechenden Kombifach Geschichte/Politik/Geographie erfolgen. Ebenso ist es denkbar, die Wahl zum Gegenstand eines Projekttags zu machen. Lassen Sie uns gemeinsam die nächste Generation für die Teilnahme an der Europawahl vorbereiten und sie dabei unterstützen, eine informierte und aktive Rolle in der europäischen Politik zu übernehmen.

Zur bestmöglichen Unterstützung von Ihnen und Ihren Kolleginnen und Kollegen hat das Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung (ISB) schulartübergreifend einsetzbares Unterrichtsmaterial zur Europawahl entwickelt. Dieses Material kann sowohl im regulären Unterricht als auch im Rahmen eines Projekttages eingesetzt werden.

Die RolliGang - The Song Of Europe

We Are Europe - Madeleina Kay

EU-Projekttag ist am 4. März 2024

Eine großartige Gelegenheit, um die Wahlen zum Europäischen Parlament zu thematisieren und sich über Europa auszutauschen, bietet der deutschlandweite EU-Projekttag an Schulen (https://www.politischebildung.schule.bayern.de/eu-projekttag2024). Dieser findet in diesem Schuljahr bereits am 4. März 2024 oder in dessen zeitlichem Umfeld statt.

[Quelle: KMS V.4-BS4400.19/65/1 vom 13.11.2023]

Wir haben einen Referenten für Ihre Schule!

BERND POSSELT, das „Urgestein“ der Europäischen Union; er hat die Geschichte der EU persönlich erlebt seit ihrer Gründung - der kompetenteste Europa-Experte. Er gründete 1975 die Paneuropa-Jugend Deutschland und ist seit nunmehr 50 Jahren engagiert in der Europapolitik.

So engagieren Sie Bernd Posselt für Ihre Schule:

Koordination: René Vollmar (Kreisvorstand München)

Telefon: 0176 2183 8022

E-Mail: rene.vollmar@yahoo.de

Alba White Wolf´s Adventures in EuropeKinderbuch

Alba White Wolfs Abenteuer in Europa ist ein Bilderbuch für Kinder über die EU-Mitgliedstaaten. Das Buch ist der zweite Teil der Reihe "Die Abenteuer von Alba Weißer Wolf". Es ist die Fortsetzung von Madeleinas erstem Bilderbuch über die Flüchtlingskrise, "Geh zurück, wo du herkommst". Die Geschichte feiert die Vielfalt der Kulturen in der EU und die historischen und kulturellen Errungenschaften der Länder.

Tipps für Ihren Unterricht zum Thema Europa

Portal zur Politischen Bildung

Das Angebot ist über das Portal zur Politischen Bildung unter https://www.politischebildung.schule.bayern.de/europawahl-2024 abrufbar:

Der Arbeitskreis „Politische Bildung“ hat verschiedene Themen-Bausteine zur Europawahl entworfen, die von Lehrkräften aller Schularten unmittelbar im Unterricht oder auch im Rahmen eines Projekttages (z. B. EU-Projekttag) eingesetzt werden können. Die Themen-Bausteine haben zum Ziel, Schülerinnen und Schülern grundlegende Informationen zum Wahlgang zu vermitteln und sie damit zu befähigen, an der Wahl zum Europäischen Parlament teilzunehmen.

Hier finden Sie zudem weitere hilfreiche Infos und Links, die laufend aktualisiert werden.

Europabus von der Bayerischen Staatskanzlei

Der Europabus wird zwischen den Oster- und Pfingstferien in ganz Bayern unterwegs sein und über die europäische Politik informieren; auch Schulklassen steht das Angebot offen.

Juniorwahl zur Europawahl 2024

Im Vorfeld der Europawahl 2024 besteht wieder die Möglichkeit, an der Schule eine Juniorwahl durchzuführen. Informationen hierzu finden Sie unter https://www.juniorwahl.de/europa-2024.html.

Online-Planspiele und EU-Stadtrallyes

Von Seiten der Bayerischen Landeszentrale für politische Bildungsarbeit (BLZ) werden neben Online-Planspielen zu europäischen Themen (https://www.blz.bayern.de/online-planspiele.html) auch EU-Stadtrallyes in Augsburg, München und Donauwörth sowie demnächst in Nürnberg, Passau und weiteren Städten angeboten (https://www.blz.bayern.de/eu-stadtrallye-augsburg.html). Zudem führt die BLZ in Grundschulen und Fördereinrichtungen zusammen mit der Europäischen Akademie Bayern Workshops zum Thema „Europa“ durch.

Darüber hinaus können über die Homepage der BLZ zahlreiche Materialien im Zusammenhang mit der EU und den Wahlen zum Europäischen Parlament bestellt werden, z. B. Informationsbroschüren zur Europawahl (auch in Leichter Sprache, ab ca. Februar 2024 bestellbar), Lern-Plakate für das Klassenzimmer zu den europäischen Institutionen sowie zu Meilensteinen der europäischen Integration (ab ca. Ende 2023 bestellbar) oder der Materialschuber „Europa.Elementar“ mit Modulen zur spielerischen, kreativen und selbstaktivierenden Vermittlung von Themen der EU.

Weitere Materialien und Anregungen

Auf der Homepage der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) finden sich zahlreiche Materialien und Anregungen im Zusammenhang mit der Europäischen Union (https://www.bpb.de/themen/europaeische-union).

Planspiel „Mühlbach goes Europe“

Vom Centrum für angewandte Politikforschung wurde in Kooperation mit der BLZ das Planspiel „Mühlbach goes Europe“ entwickelt, welches spielerisch die Themen Europapolitik und Biodiversität vermittelt. Das Planspiel sowie sämtliche Materialien stehen unter https://www.blz.bayern.de/planspiel-nachhaltigkeit.html zur Verfügung.

Schülerwettbewerb „Die Deutschen und ihre östlichen Nachbarn – Wir in Europa“

Der Schülerwettbewerb „Die Deutschen und ihre östlichen Nachbarn – Wir in Europa“ füllt die europäische Idee mit Leben. Unter dem Thema „Slowenien – zwischen Alpen und Adria. Entdecke die Vielfalt!“ können sich Schülerinnen und Schüler aller Schularten und Jahrgangsstufen mit Kultur, Natur, Geschichte und Gesellschaft Sloweniens und des Alpen-Adria-Raums in europäischer Perspektive sowohl im Rahmen eines Quiz als auch in kreativen Projekten auseinandersetzen. (https://www.km.bayern.de/epaper/2023-Wettbewerbsheft_Oestl_Nachbarn_23-24/index.html)